x+4 oder: wieso Autos Griffe zum Festhalten haben

Am Dienstag früh bin ich in San José angekommen. Im Gegensatz zu Sachsen-Anhalt ist Costa Rica wirklich das Land der Frühaufsteher und morgens um 6.00 Uhr sind alle Straßen stadteinwärts hoffnungslos überfüllt. Der Taxifahrer sucht sich dennoch seinen Weg, wenn es sein muss auf der Gegenfahrbahn. Er wird schon wissen was er tut, denke ich mir und freue mich, dass die Beifahrertür Griffe zum Festhalten hat. Der Taxifahrer riecht nach Zigaretten und ungeputzten Zähnen aber er gibt er sich Mühe, mich so schnell wie möglich ans Ziel zu bringen und erklärt mir welches das beste Bier ist (Imperial, am besten silver). Schließlich käme ich ja aus Deutschland, da mögen wir doch gerne Bier – oder? Das ist doch nett. Nachdem wir uns, fast am Ziel, mehrmals verfahren fragen wir schließlich nach dem Weg. Wissenswert an dieser Stelle: es gibt in San José keine Straßennahmen und wenn doch, dann kennt sie keiner.

Die Adresse meines Hostels lautet also: San Rafael de Escazú, 150 Meter südlich vom Einkaufszentrum, Platz Rolex, rotes Tor, Haus 13.

Der Platz Rolex wurde zu meinem Pech klammheimlich in Platz Rose umbenannt, sodass diese Wegbeschreibung nur noch mittelmäßig nützlich war. Wir fragen dann doch mal nach dem Weg und schließlich am Hostel angekommen macht der Fahrer mir sogar einen fairen und keinen du-bist-Tourist-und-die-find-ich-doof-Preis, ich bin begeistert.

Das Hostel Casa Trece ist ein Traum und jedem zu empfehlen, der nach San José kommt. Klein und verwinkelt mit Kräutergarten, einer großen Küche und niedlichen sehr sauberen Zimmern. Das beste ist jedoch die Familie, die das Haus führt. Hierzu später. Die Atmosphäre ist familiär und gleich vom ersten Moment an fühle ich mich tatsächlich herzlich willkommen in Costa Rica.

Seit gestern versuche ich mich weiter an meiner Hausarbeit. Der Spaßaffe hat den Flug aber anscheinend auch gut überstanden und erfreut sich bester Gesundheit. Er leidet allerdings noch ein bisschen am Jetlag, was mir ganz gelegen kommt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s